MARKEN.BUCHSTABEN

Redaktion für Marken

BEISPIEL KOMMA MAGAZIN. TEXT-AUSZÜGE.


BRAND A-FAKTOR

Die Sympathie als Entscheidungstreiber.

Sympathie wird als spontane, gefühlsmässige Zuneigung verstanden. Die individuelle Wahrnehmung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Was gefällt mir, was nicht. Daher sind alle markenrelevanten Umsetzunge wie Design oder Wording von immenser Bedeutung für die Marke.

 

Für Marken ist die Sympathie einer der wesentlichen Faktoren für eine Kaufentsntscheidung. Marken die auf Menschen sympathisch wirken, haben es auf die emotionale Ebene geschafft. Erst wenn ich die “Sympathiefrage” als Fan eindeutig beantworten kann, bin ich in den meisten Fällen bereit, Vertrauen in die Marke aufzubauen.

In der Hirnforschung wurde bereits nachgewiesen, das Sympathie das Gehirn in das limbische System führt. Dieses System ist für die Emotionen verantwortlich. Der rationelle Bereich wird dabei weniger aktiviert. Damit verhelfen Marken ihren Fans zur Entlastung ihres Gehirns.

 

Die Sympathie ist zudem eine gute Voraussetzung für den Vertrauensgewinn.






LOCAL HEROS

Oder Tante Emma is back.

Klein. Fein. Sympathisch. Meist sehr persönlich. Detailverliebt. Leidenschaftlich.

 

Das sind sie, die lokalen Helden in den regionalen und nationalen Märkten. Sie haben sich spezialisiert. Mit Themen die sie interessieren, an die sie glauben und die sie den besten Freunden empfehlen würden.

 

 

"Wir sehen in diesem "Geschäftsmodell" viel Zukunft. Die grossen Netzwerke verlieren zusehends an Vertrauen. Und damit  auch an Glaubwürdigkeit.

 

 

Zuviel Politik, zu wenig Herzblut. Zuviel Profitgier, Zuwenig Verantwortung. Da fehlt die Überzeugung. Und auch der Wille, dieses enorme persönliche Engagement zu investieren.Ddie Werte verschieben sich. Denn "reich sein" löst sich zusehends mehr vom monitären Kontostand.

 Reich an Situationen, Lebensgefühlen, Sympathie, Sinn gepaart mit sichtbarer individueller Leistung sind die Zutaten für ein erfolgreiches Zukunftsmodell. Local Heros stehen für menschliche Nähe. Eine unserer grossen Sehnsüchte.

 

Wir finden: gut so.